Jahresrückblick, Dekadenresümee und ähnliches

Seit nunmehr 2-3 Wochen häufen sich die Jahresrückblicke im TV, im Radio, in der Tageszeitung und in sämtlichen Magazinen. Eine eingebürgerte Manie, die sich gerne jedes Medienhaus zu Nutze macht. Anstatt Sendeplätze und Druckwerke mit recherche- und kostenintensiven Beiträgen zu füllen, wird der bereits verarbeitete Jahresbrei noch einmal durch den Fleischwolf gedreht und neu zusammengestoppelt. Da in der Regel zwischen Weihnachten und Sylvester außer ein paar ausgebrannten Weihnachsbäumen nicht viel passiert, gönnen sich auch Redakteure einen gesegneten Urlaub.

Zum X-ten Mal sehen wir Jacko auf einer Bare durchs Bild fahren und Obama stotternd vor dem Lincoln Memorial. Überall werden die gleichen Bilder, wie schon Monate zuvor, präsentiert. Zu allem Überdruss gibts heuer einen Jahrzehntewechsel. Grund genug also auch gleich die letzte Dekade revue passieren zu lassen.

Liebe Medienhäuser:
WIR WAREN DABEI UND KÖNNEN UNS AUCH OHNE EURE HILFE NOCH GUT DARAN ERINNERN!

0 Responses to “Jahresrückblick, Dekadenresümee und ähnliches”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: