Helden von Morgen – Lukas Plöchl – Oida Taunz!

Die gestrige Erstausstrahlung des neuen ORF Formats „Helden Von Morgen“ war ja nicht unbedingt von Innovation geprägt und spielte trotz heftiger Bewerbung nur einen Marktanteil von 15% der Zuseher ein. Der Ablauf, die Jury (wer sind die beiden Hampelmänner überhaupt??) und sogar das Bühnenbild erinnerten stark an Starmania. Scheinbar ist der ORF nach wie vor auf Sparkurs! Ebenso wenig Neues gabs von den Kandidaten – Mehr oder weniger richtiges Nachgeträller eines Welthits und teils unbeholfene Verlorenheit auf der Bühne…wenn da nicht die Nr. 14 gewesen wäre.

Lukas Plöchl, Freistädter Ausgabe des Wiener Kabinenparty-Skero, gab zum Abschluss der eher mauen Show noch so richtig Gas! Sein eigens komponierter Song „Oida Taunz!“ verband österreichische Quetschn Musi mit fettem Beat. Ich fands richtig geil – So etwas ist originell. Ans Klavier setzen und Schnulzen flennen kann man erlernen, aber Lukas hat’s im Blut. Vor allem scheint es so, als ob ers nicht ganz so ernst meint und einfach Spaß hat.

Überzeugt euch selbst und stellt euch das Lied mit fettem Bass in einer Disco vor – ich freu mich drauf und muss mal wieder zur unSCHLAGbar discotheque in Schlag bei Freistadt schauen. Wahrscheinlich wird’s dort sowieso schon auf und ab gespielt.🙂

Weiter so Lukas und spü de Luftquetschn – wir wollen mehr hörn!

Like This!

11 Responses to “Helden von Morgen – Lukas Plöchl – Oida Taunz!”


  1. 1 TrackOZ 23/10/2010 um 15:58

    voi geil! so soll Volksmusik klingen🙂

  2. 2 Cheis 29/10/2010 um 21:38

    Wenn man das sieht, schämt man sich Österreicher zu sein

  3. 3 Mr.StrictlyIntimate 08/11/2010 um 15:49

    so einen Scheiss bekommt auch echt nur ein Österreicher hin oder? Und ich als Österreicher muss mich dann für so einen Idioten Schämen…wundervoll.

    xoxo

  4. 4 Rudi 17/11/2010 um 16:05

    Das Lied von Lukas ist peinlich. Fremdschämen ist da angesagt.

  5. 5 Anonymous 19/11/2010 um 23:17

    Leck mich am Arsch, is des a Bauer. Österreich ist und bleibt Provinz und träumt immer davon einen Weltstar rauszubringen. Da singt ja mein 4jähriger Bua no besser. I kann nimmer, ich scmeiss mi weg. Ab sofort schau i die Helden von morgen a, aber zum lacha. Liebe Grüsse an unsere Nachbarn – von am Bayern

    • 6 ClayMan 20/11/2010 um 13:36

      irgendwie habt ihr ja recht aber wenigstens ist es kein so ödes nachgeträller ausgelutschter kniegreifer balladen à la popstars, X Factor und DSDS. Zugegeben einen hohen Unterhaltungscharakter haben diese Kinder, wenn auch nicht durch ihr Talent.🙂 Im Übrigen, auch wenns jetzt nicht klappt mit dem Weltruhm lehne ich mich weit aus dem Fesnter und glaube dennoch, dass Österreich mehr international bedeutende Künstler hervorgebracht hat als Bayern. Von Mozart – Falco war alles dabei, sogar die Schweiz hatte ihren DJ Bobo :-)…Nix für ungut

  6. 7 Spitifre 05/01/2011 um 10:23

    Wenn so jemand in einer Sendung wie HELDEN von Morgen auftritt möchte ich nicht wissen was erst VERBRECHER von Morgen anrichten. Echt zum Kotzen!!

  7. 9 i love lukas 28/01/2011 um 20:51

    lukas i love you helden von morgen the best.

  8. 10 Kajo 02/10/2011 um 02:17

    Also im Vergleich zu Sidos peinlichem Auftritt letzte Woche, brauch einem das hier wirklich nicht peinlich sein. Obwohls ja auch dort keinen Grund für österreichisches Schämen gibt…


  1. 1 Trackshittaz beim Eurovision Songcontest « Ich Mein Ja Nur! Trackback zu 07/01/2011 um 11:21

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: