Trackshittaz beim Eurovision Songcontest

Jeder wählt für Lukas Plöchl, doch keiner wills gewesen sein!

Seitdem Lukas Plöchl sein „Oida Taunz!“ bei Helden von Morgen im Oktober zum besten gegeben hatte, tat sich einiges. Geistreiche Coverversionen wie „Alloa beim Fraunz“ oder „Hawaraheisl“ folgten und der Eintritt in die österreichischen Single Charts war nach einer Studioproduktion klar.

Postings, Blogs, Artikel meinten jedoch einstimmig: „Die Peinlichkeit kennt keine Grenzen, man schämt sich Österreicher zu sein!“ Dabei frage ich mich, wer bringt dann „Oida Taunz!“ an die Spitze der Charts? Wer kauft diese Musik, wenn sie schon so primitiv erscheint? Dieses Phänomen ist ein typisch österreichisches, welches sich sogar in der Politik findet. Offiziell wählt niemand FPÖ, welche bei der letzten Wiener Gemeinderatswahl fast 26% der Stimmen erhielt – eigenartig!

Eurovision Songcontest in Düsseldorf mit Lukas Plöchl

Solange sich der Virus innerhalb österreichischer Grenzen aufhält, ist noch nix passiert. Wir lästern im Freundeskreis über den Verfall österreichischen Liedergutes, laden in unsrem iPod aber heimlich Trackshittaz und die große, weite Welt bekommt von all dieser Peinlichkeit nix mit. Vorausgesetzt man belässt es auch dabei. Doch Lukas will mehr und Vertreter Österreichs beim Songcontest werden. Und da schau her, im Ö3 Voting, der besten 30 Bandkandidaten für die Fahrt nach Düsseldorf, findet man unsren Plöchl auf Platz 2.

Aber keiner hat natürlich für Kandidat 26 „Trackshittaz/Lukas Plöchl“ gestimmt. Wahrscheinlich hat aber auch niemand für die Vorzeige-Proloband Alkbottle gestimmt, die sich zur Zeit auf Platz 1 der „Guten Morgen Düsseldorf“ Charts befindet. Vielleicht sendeten auch viele nur versehentlich eine SMS mit der richtigen Kandidatennummer an eine 20ct Mehrwertnummer von Ö3? Wer weiß!

Hörprobe:

Songcontestbeitrag Platz 2: Trackshittaz – Oida Taunz
Songcontestbeitrag Platz 1: Alkbottle – Wir san do ned zum Spaß

2 Responses to “Trackshittaz beim Eurovision Songcontest”


  1. 1 Wahlmüller David 11/02/2011 um 16:54

    TACKSHITTAZ is foi leiwaund und i steh dazua!!

    • 2 ClayMan 14/02/2011 um 16:46

      recht so! bekennt Farbe und lasst euch den Songcontest Auftritt eurer Shittaz nicht nehmen! am 25.02. ist es so weit!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: